Vereinsheim

 

Im Jahr 2004 war es endlich soweit. Nach jahrelangem Umziehen in maroden Blöcken bzw. Mietwohnungen und Wanderungen durch Bieblach Ost, erhielt der SV Roschütz ein Vereinsheim das zum Schmuckstück und Anziehungspunkt für Spieler und Zuschauer wurde. Traditionsgemäß wurde das neue Vereinsheim durch ein Spiel am 14.08.2004 eingeweiht. Zu Gast war an diesem perfektem Tag die Traditionsmannschaft des FC Carl Zeiss Jena. Die Kirsche auf der Sahne ist die im Jahr 2007 erbaute Freiflächenüberdachung mit einer Fläche von 9 m x 6 m, die für jeden Anlass Zuflucht bietet, wenn das Wetter mal wieder verrückt spielt. Auch die im Vereinsheim involvierte Kneipe ist Dreh - und Angelpunkt für gemütliches Beisammensein nach sportlichen Aktivitäten.   

 

dscf2294-large dscf2295-large dscf2376-large dscf2308-large

andreff-port01-3www.ratskeller-gera.deGWB Logo2heizung sanitaer riedel b1-3spk gera-greiz neg neu-3seidemann