banner 2
Spitzenreiter Pölzig musste sich beim SV Roschütz II auf dem Ausweichplatz in Langenberg mit einem 3:3-Unentschieden begnügen. Dreimal hatte Torjäger Roschka die Windisch-Elf in Führung geschossen (13., 25., 85.). Doch die tapfer kämpfenden Gastgeber, die sich niemals aufgaben, schafften durch Theuerkauf (14.), Wirkus (82.) und Liefke (90.) jeweils noch den Ausgleich. Die Roschützer feierten das Remis am Ende wie einen Sieg.

 

Statistik

Schiedsrichter:

Chris Straßburger (Starkenberg)

Tore:

0:1 Roschka (13.), 1:1 Theuerkauf (14.), 1:2 Roschka (25.), 2:2 Wirkus (82.), 2:3 Roschka (85.), 3:3 Liefke (90.)

Quelle: www.gerarer-fussball.de | Jens Lose

andreff-port01-3www.ratskeller-gera.deGWB Logo2heizung sanitaer riedel b1-3spk gera-greiz neg neu-3seidemann