Spielberichte 2. Mannschaft

VfL 1990 Gera - SV Roschütz II 5:1

Vor dem letzten Saisonspiel der Zweiten war klar, selbst bei einer Niederlage ist der fünfte Platz sicher. In alter Tradition wurde somit die Aufstellung, der Kapitän und die Reservespieler ausgelost. Dabei kam es zu kuriosen Ergebnissen. Während unser Hüter Briebach sich einen Sturmplatz ergatterte, musste der eigentlich gesetzte Stürmer Theuerkauf ins Tor und Krause zog die Binde. Nach einem frühen Gegentor in der Findungsphase des SVR glich man durch Steger in der ersten HZ aus. Bis zur 70. bot man dem VfL paroli, musste dann aber der Hitze Tribut zollen. Der VfL war in den Schlussminuten cleverer vor dem Tor und konnte den sonst sehr sicher wirkenden Interimshüter Theuerkauf doch noch überwinden. Dabei konnte auf Seiten des VfL Peißker sich mit zwei sehenswerten Treffern eintragen und sich damit die Torjägerkanone sichern. Glückwunsch. Entsprechende Kästen sind in Roschütz gern gesehen!

SV Roschütz II - TSV 1861 Pölzig 3:3

banner 2
Spitzenreiter Pölzig musste sich beim SV Roschütz II auf dem Ausweichplatz in Langenberg mit einem 3:3-Unentschieden begnügen. Dreimal hatte Torjäger Roschka die Windisch-Elf in Führung geschossen (13., 25., 85.). Doch die tapfer kämpfenden Gastgeber, die sich niemals aufgaben, schafften durch Theuerkauf (14.), Wirkus (82.) und Liefke (90.) jeweils noch den Ausgleich. Die Roschützer feierten das Remis am Ende wie einen Sieg.

Weiterlesen...

andreff-port01-3www.ratskeller-gera.deGWB Logo2heizung sanitaer riedel b1-3spk gera-greiz neg neu-3seidemann